Corona: aktuelle Informationen und Änderungen

Kirche in Coronazeiten
Bildrechte: Kirchengemeinde Georgensgmünd

Unsere Gottesdienste feiern wir nach wie vor mit Abstandsregeln; nach Haushalten getrennt (unsere Kirchen sind groß genug, um die Abstände einzuhalten), FFP2-Masken müssen während des gesamten Gottesdienstes getragen werden, vor allem auch beim Singen.

Bei Beerdigungen besteht zahlenmäßig keine Höchstgrenze der Teilnehmer. Die Anzahl richtet sich vielmehr nach dem Gebäude und dem Gelände; es besteht FFP2-Maskenpflicht. Auf dem gesamten Friedhofs- und Kirchengelände müssen die Abstände von 1,5 Metern eingehalten werden.

Gruppen und Kreise treffen sich nach Absprache mit dem Pfarramt und unter Einhaltung des derzeit gültigen Hygienekonzeptes der Kirchengemeinde. Es gilt hier die 2G-Regel.

Wer Hilfe braucht, kann sich gerne ans Pfarramt (Tel. 1728) wenden. Im Pfarramt besteht Maskenpflicht.